Haartransplantation bei Frauen

Die Haartransplantation bei Frauen erfolgt fast so schnell wie bei Männern. Der Unterschied besteht darin, dass Männer oft dramatische Ergebnisse sehen, während Frauen nur vorübergehende Verbesserungen sehen. Während Haartransplantationen bei Frauen zu lebensverändernden Ergebnissen führen, haben sie ihre Nuancen. Frauen, die sich aufgrund bestimmter Erkrankungen einer Haartransplantation unterziehen, sind möglicherweise bessere Kandidaten für eine Haartransplantation als andere.

Eine Haartransplantation wird nicht nur zur Behandlung von Kahlheit durchgeführt, sondern auch zur Behandlung anderer Symptome, die mit bestimmten Krankheiten einhergehen. In einigen Fällen ist das Problem möglicherweise nicht einmal physisch. Es kann psychisch sein, wie Depressionen oder Angstzustände.

Wie Erfolgt Eine Haartransplantation Bei Frauen?

Wenn Frauen sich einer Haartransplantation unterziehen, wird eine kleine “Drüse” chirurgisch aus einem gesunden Körperteil entfernt und in den Spenderbereich implantiert. Dies geschieht unter örtlicher Betäubung, da es im Empfängerbereich häufig zu einer starken Reaktion kommt. Die implantierten Follikeleinheiten wurzeln dort und beginnen Haare zu wachsen, als wären sie neue Haare. Die Haare, die wachsen, sind nicht nur gewöhnliche Haarsträhnen; Es sind einzelne Haarsträhnen, die in engen, feinen Strähnen wachsen. Jeder Strang hat genau das gleiche Wachstumsmuster wie der Rest des Strangs, sodass sie wie einzelne Haare aussehen und sich anfühlen. Sie können auf die gleiche Weise wie der Rest der Haare gestylt werden.

Dieses Verfahren wird als Follicular Unit Transplantation (FUE) bezeichnet. Das FUE-Verfahren ist dem Verfahren zur Haartransplantation bei Männern sehr ähnlich. Mit Ausnahme des kleinen Einschnitts in die Kopfhaut wird das Haar im gleichen Bereich implantiert. Das Haar wird von der Follikeleinheit nicht wirklich “befestigt”; es wächst in die Kopfhaut hinein, wie es natürlich wäre.

Um diese Operation zu erhalten, wird ein Arzt eine Probe der Haare des Patienten entnehmen, um sie auf Haarausfall zu testen. Ein kleines Loch wird in die Kopfhaut geschnitten; Es wird dann mit einer flüssigen Lösung gefüllt, die Bakterien und Blut enthält. In diese dünne Plastiktüte werden die Haare implantiert. Die Haare fallen normalerweise innerhalb von ein oder zwei Wochen aus. Es kann noch einige Wochen ausfallen oder überhaupt nicht mehr verschwinden.

Oft wird FUE zusammen mit Dermatologie oder kosmetischer rekonstruktiver Chirurgie durchgeführt. Oft wird es auch mit anderen Verfahren kombiniert. Beispielsweise unterziehen sich einige Patienten einer Dermabrasion, um die Dicke ihrer Haare zu erhöhen. Manchmal profitiert eine Person, die sich einer FUE unterzieht, auch von einem Verfahren, das als fraktionierte Sklerotherapie bezeichnet wird. Dies ist eine Strahlentherapie in Kombination mit einem Verfahren, das die Haut reduziert oder verdünnt, wodurch das Aussehen des Teints verbessert wird. Viele Patienten waren mit den Ergebnissen dieser Verfahren sehr zufrieden.

Wie bereits erwähnt, wird FUE nur an kahlen Stellen durchgeführt, es gibt jedoch auch einige andere Arten von Verfahren, die gleichzeitig durchgeführt werden können. Die erste ist als Follikeleinheitsextraktion bekannt. Bei diesem Verfahren werden winzige Haarsträhnen des Patienten entnommen und in den Spenderbereich transplantiert. Die Follikel in diesen Stücken sind genetisch so programmiert, dass sie richtig wachsen und sich teilen. Dieses Verfahren hat eine viel höhere Erfolgsrate als das von FUE. Da die Haarsträhnen aus verschiedenen Bereichen des Kopfes entnommen werden, besteht außerdem ein viel geringeres Risiko, dass die Spenderhauttransplantate im Spenderbereich mit einem Virus infiziert werden.

Zusammenfassend kann eine Haartransplantation bei Frauen dazu beitragen, viele der Probleme zu lösen, die mit dem Altern, Ausdünnen oder Zurücktreten der Haarlinien verbunden sind. Das Verfahren wird in der Regel bei jüngeren Frauen durchgeführt, die bei guter Gesundheit sind und realistische Erwartungen an das Ergebnis haben. Da es sich um ein kosmetisches Verfahren handelt, wird es von den meisten Versicherungspolicen nicht abgedeckt. Es gibt mehrere Kliniken, die kostengünstige Haartransplantationen bei Frauen anbieten. Zusätzlich zu den Kosten stellen viele Patienten jedoch fest, dass das Verfahren ihnen hilft, sich in Bezug auf ihr Aussehen sicherer zu fühlen und ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Wie ist der Heilungsprozess der Haartransplantation bei Frauen?

Es gibt eine Reihe verschiedener Faktoren, die den Heilungsprozess von Frauen bei der Haartransplantation beeinflussen können. Der grundlegendste dieser Faktoren betrifft die Arten von Haarfollikeln, die eine Frau hat. Mit anderen Worten, es ist sehr wichtig, dass Frauen wissen, mit welcher Art von Haartransplantation sie sich befassen. Zum Beispiel kann es für diejenigen, die sich mit dem Verfahren zur Haarwiederherstellung beschäftigen, einfacher sein, die richtige Art von Hilfe zu erhalten, abhängig von der Art der Haarfollikel, die sie in ihrem Körper haben. Dies liegt daran, dass die Prozesse für diese spezifischen Haartypen je nach individueller Biometrie der beteiligten Personen variieren.

Eine weitere Frage, die jede Frau, die an einer Haartransplantation interessiert ist, beantworten muss, ist, wie der Heilungsprozess in ihrem spezifischen Körper abläuft. Der Grund, warum diese Frage gestellt wird, ist, dass jede Person auf bestimmte Haarwuchsprozesse unterschiedlich reagiert. Mit anderen Worten, wenn der Körper einer Frau nicht so viel Östrogen produziert, wie sie zur Förderung des Haarwuchses benötigt, muss sie möglicherweise etwas härter arbeiten, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Für Frauen wie diese wird es immer wichtig sein zu wissen, wie der Heilungsprozess für Frauen aussehen wird.

Haartransplantation bei Frauen Vorher Nachher

  • Haartransplantation bei Frauen Türkei 1

Literatur:

https://www.apotheken-umschau.de/therapie/therapiearten/haartransplantation-haarverpflanzung-744797.html

https://www.prosieben.de/themen/beauty/gesicht-koerper/reine-kopfsache-so-funktioniert-eine-haartransplantation-bei-haarausfall

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.